Januar 2005

Winterbiken Ende Januar hat der Winter Deutschland noch fest im Griff und so wird die Biketour mit Freunden bei Gießen zu einem herrlichen Winterausflug und großen Spaß. Und wir sind nicht allein im Wald. Mehrere Mountainbiker, Wanderer und Jogger (fast) ohne Ende kreuzen unseren Weg.

28.01.2005
Beobachtungen am Schienenstrang an der Bahnlinie Berlin-(Neustadt) Eberswalde: ITL V180 mit Kesselwagen, geschlossener Bahnübergang, Schreibfehler.


25.01.2005 - Marktplatz Eberswalde - ehemaliger Pavillionplatz - Bauplatz für das neue Kreishaus.

Der Gegenzug der ODEG auf dem Weg nach Frankfurt an der Oder. Immer pünktlich um halb treffen sich zwei bis drei Triebwagen der ODEG auf dem Bahnhof Eberswalde

Regioshuttle der ODEG auf dem Weg von Wriezen über Eberswalde nach Berlin Lichtenberg kurz vor erreichen des Bahnhofs Eberswalde

25.01.2005 - Verbindungskurve zwischen der Frankfurter Bahn und der Bahnlinie Berlin Stettin im Bereich Eberswalde - auf dem gesamten Bahndahm am dem Abzweig in der Nähe des Kraftwerkes Nordend wurde der Schotter rückgebaut.

Finowkanal am 24.01.2005 kurz unerhalb der Schleuse Drahthammer
temporäre Tankstelle der ODEG in Eberswalde auf dem alten Güterbahnhof nördlich des Finowkanals

Haus zu verkaufen in Kupferhammer / Eberswalde

24.01.2005 - Baustelle in Eberswalde - Rückbau des Schotters auf der Verbindungskurve zwischen der Bahn nach Freienwalde bzw. Frankfurt und der Stralsunder Bahn nach Norden.
23.01.2005 - Bahnübergang Forsthaus an der B2 in Eberswalde. Einer der letzten Handbetriebenen Bahnübergänge Deutschlands mit viel Straßenverkehr. Ca. 2 bis 3 mal pro Stunde fährt hier ein Zug hindurch. Meist ein Triebwagen der ODEG (Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft) auf dem Weg von oder nach Wriezen bzw. Frankfurt/O.. Mehrmals die Woche ist es aber auch ein Zug, der zwischen dem EKO in Eisenhüttenstadt und dem PCK Schwedt pendelt. Gezogen wird dieser Zug entweder durch zwei DR V100 oder eine Ludmilla des EKO.

23.01.2005 - Der Bahnhof Britz bildet den Abzweigpunkt der Bahnlinie von Eberswalde nach Templin und derzeit auch das nördliche Bauende für den Neubau der Bahnunterführung der Berlin-Stettiner bzw. Berlin-Stralsunder Bahn unter dem Oder-Havel-Kanal (früher Hehenzollernkanal bzw. Großschiffahrtsweg Berlin-Stettin). Informationen zu diesem Bauvorhaben finden sich auf der Homepage des Wasser- und Schifffahrtsamtes Eberswalde. WSA Eberswalde

Parallel dazu wird auch der Bahnhof Britz umgebaut. das dritte Gleis, auf dem früher die Züge aus Richtung Templin hielten ist bereits seit längerem zurück gebaut und jetzt wird auch ein neuer Bahnsteig gebaut. Das Andreaskreuz und die Schranken und wohl auch das Stellwerk werden bald Geschichte sein.

Durch den Bahnhof fährt gerade der RE 3 aus Richtung Angermünde, der hier sogar hält und es steigen zwei Fahrgäste zu.


23.01.2005 - Bahnübergang am Bahnhof Chorin, der Reginonalexpress RE durchfährt den Bahnhof in voller Fahrt Richtung Angermünde.

Biketour mit zwei guten Freunden um den schönsten See der Welt. Die Tour am Tag bevor der Schnee kam. Es war kalt und fast menschenleer. Leider wars auch noch ziemlich dunkel, deshalb immer die Verwacklungsunschärfe.

ehemaliger Bahnhof Krokow an der Bahnstrecke von Herzberg nach Rheinsberg. Der Bahnhof befindet sich in etwa auf halber Strecke zwischen Lindow und dem Endpunkt der Linie in Rheinsberg.
Class 66 auf dem Abstellgleis im Bahnhof Angermünde.
SAAB in Finowfurt - Tacho bei 436.000 Kilometer - niemand will ihn.

Fahrt durch den Nationalpark Untere Oder auf der Hohensaaten-Friedrichstaler-Wasserstraße, nördlich von Garz.
Mit Wulf über die Müggelberge

Neue Bilder

done by

teamdochnoch

idea and realisation: see the impressum
and for any fair comment sign my guestbook
Hendrik 2005